[vc_row][vc_column width=“1/4″][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Mission 2-Null-2018

 

Am 15.07.2018 startete unsere Mission 2-Null.2018. Eine Mission, in welcher höchste Einsatzbereitschaft, volle Konzentration, enorme Leistungen und Entschlossenheit von allen 140 Teilnehmern gefordert wurden, musste erfüllt werden.

In den Mannschaftsspiele duften die Agenten erleben, dass Teamwork der entscheidende Schlüssel ist, um erfolgreich zu sein. In den stillen Momenten hatten die Agenten die Möglichkeit Kontakt mit ihrem Auftraggeber aufzunehmen, durch die AGs wurde den Teilnehmern ihrer Einzigartigkeit und ihre Identität bewusst und im Gebetszelt wurden die Agenten nochmal an ihren Auftrag erinnert.

Denn eins ist uns ausgebildeten Agenten spätestens nach dieser Woche klar: Die Mission ein fehlerloses Leben zu führen ist gescheitert, deshalb führte Gott seine Mission aus und starb für uns am Kreuz. Um sich von Gott gebrauchen zu lassen, muss man kein Held sein, viel wichtiger ist das tägliche Training, das sich aus Bibellese und Gebet zusammensetzt. Auch wir haben einen Auftrag bzw. eine Mission zu erfüllen, die daraus besteht andern Menschen von unserem großartigen Gott zu erzählen.

In der Woche durften wir uns reich beschenkt sehen, denn wir erhielten so einige Geschenke. Wir wurden von Gott mit hervorragendem Wetter, von den Köchinnen mit leckerem Essen, von der freiwilligen Feuerwehr mit einer Erfrischung und von der Gemeinde mit Gebet beschenkt. Vielen Dank an alle Beteiligten, an dieser Stelle.

„Was geht? -Mission für Gott. Durch ihn sind wir jetzt frei und feiern ihn. Mit ihm macht dieses Leben wirklich Sinn. Wir wollen seinen Auftrag nun erfüllen.“, der Refrain des diesjährigen Motto Songs wird uns hoffentlich nicht nur als Ohrwurm, sondern auch in unserem Herzen nachklingen.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]